Versand

Versandbedingungen

 

logometalldesign

 

Versandkosten

 

Zusätzliche Versandkosten für die über diese Seite im Shop zu bestellenden Waren, für den Versand innerhalb von Deutschland, sind an den jeweiligen Produkten gesondert ausgewiesen.

Anderenfalls sind die Versandkosten im Produktpreis enthalten oder wir liefern versandkostenfrei innerhalb der BRD.

 

Lieferbedingungen

 

1. Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.

2. Soweit der Kunde Vorkasse wählt, wird die Ware bei Eingang der Bestellung für den Kunden reserviert, aber erst nach dem Eingang des

Geldbetrages auf dem Konto von METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER versandt.

Der Kunde wird daher gebeten, dies bei seiner Bestellung zu berücksichtigen und die vereinbarte Vorkasse rechtzeitig zur Anweisung zu bringen.

3. Soweit der Kunde Vorkasse wählt und der Geldbetrag nicht binnen fünf Tagen auf dem Konto von METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER gutgeschrieben ist, kann METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER das Angebot des Kunden ablehnen.

Soweit METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER an dem Angebot festhält, gelten die im Zeitpunkt der Bestellung genannten Lieferfristen nicht mehr. Vielmehr tritt anstelle des ursprünglich angegeben Lieferzeitpunktes derjenige, der zum Zeitpunkt des Geldeinganges bei METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER im METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER-Shop für das Produkte ausgewiesen wird.

4. Die Lieferungen erfolgen solange der Vorrat reicht.

5. Soweit METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER aus Gründen, die sie zu vertreten hat, in Lieferverzug gerät oder eine Lieferung unmöglich wird, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen.

Weitergehende Ansprüche des Kunden bleiben vorbehalten.

6. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die METALL-DESIGN-SYSTEME-METZGER nicht zu vertreten hat (höhere Gewalt, Verschulden Dritter, u. a.) wird die Frist angemessen verlängert.

Der Kunde wird hiervon unverzüglich unterrichtet.

Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier Wochen nach Zusendung der Bestellbestätigung an, ist jede Partei berechtigt, von dem Angebot zurückzutreten.

 

Transportschäden

 

Werden Artikel mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so bitten wir den Kunden freundlicherweise darum, diese Schäden direkt bei Annahme der Ware beim Versandunternehmen zu reklamieren und uns eine Nachricht zukommen zu lassen, damit wir etwaige Rechte gegenüber dem Versandunternehmen wahren können.

Der Verkäufer weist ausdrücklich darauf hin, dass die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche des Kunden, der Verbraucher ist, aus dem Vertrag unberührt bleiben und jederzeit geltend gemacht
werden kann, auch wenn der Kunde unserer Bitte zur Reklamation gegenüber dem Transporteur nicht nachkommen.

Eine Einschränkung der Rechte des Käufers ist damit also nicht verbunden.